KONTO      
FR
DE
UK

Unserem Weingut
OGER, ein durch seine Qualität und Knappheit gekennzeichnetes Land.

Unserem Weingut

OGER, ein durch seine Qualität und Knappheit gekennzeichnetes Land.

 Nur 17 „ Crus“ (Orten) von 319 „Crus“ der Champagne haben den großen Vorteil, 100% auf der Qualitätsskala klassifiziert zu werden. Diese „Crus“ sind sehr selten und wertvoll, deshalb werden sie „Grands Crus“ genannt.

In der Weinbauzone „Côte des Blancs“, deren Name aus den weißen Chardonnay Trauben stammt, findet man nur 6 „Grands Crus“, unter denen Oger zu erwähnen ist. Infolgedessen ist eine außerordentliche Garantie von Qualität und Feinheit. Der in Oger ansässige Firma CHAPUY ist zu nutzte gekommen, einen der seltenen "Grand Crus" zu Hause zu erhalten



Eine Philosophie

 

"Leichtigkeit, Feinheit und Frische."

Für die meisten unserer Champagner zusammenstellen wir 2 verschiedene Grundweine: die zum Teil die malolaktische Gärung durchlaufen haben, zum Teil aber nicht.

Nur die Jarhgangschampagner sind ohne Milchsäuregärung vinifiziert, um die Frische zu konservieren.

Unsere Grundweine werden mindestens 6 bis 8 Monaten in Edelstahltanks gelagert. Nach der Abfüllung laufen  die Weine eine zweite Gärung in Flaschen durch, die man "Prise de Mousse" nennt. Keine Zentrifugation wird auf die Weine gemacht aber nur eine Filtration und eine kalte Stabilisierung.

 

Konservierung auf "lattes":

Die Brut Champagner ohne Jarhgang bleiben zwei bis drei Jahre auf der Hefe im Keller, und die Jahrgangschampagner lagern mindestens fünf Jahre.

Lagerung nach Degorgieren: drei bis sechs Monaten.

Die "Liqueur d'expédition" (Dosierung Likör) wird ausschließlich auf der Grundlage Chardonnay hergestellt, um die ursprüngliche Aromen nicht zu verwandeln.

Sichere und nachhaltige Weinbau:

Beitrag zu einer besseren Umwelt, bauen wir in unseren Weinbergen gesunden und nachhaltigen Weinbau. Einige unserer Grundstücke sind mit einem Pferd gearbeitet, vor allem für die Bodenbearbeitung.

Eine Familie
Winzer seit mehreren Generationen...

Champagne Chapuy ist ein 8 Hektar großer Familienbetrieb. Die Mehrheit der Weinberge, die sich in der Côte de Blancs befinden, ist mit der Traubensorte Chardonnay bepflanzt, die die Herstellung von Blanc de Blancs Champagner ermöglicht. Die Trauben derselben Sorte aus dem Dorf Oger ermöglichen es ebenfalls Grand Cru Champagner von hoher Qualität zu erzeugen. Weitere Parzellen mit Weinreben auf den Südhängen von Epernay, die mit den Sorten Pinot Noir und Pinot Meunier bepflanzt sind, ermöglichen es, die weicheren und fruchtigeren Cuvés herzustellen.

Die Geschichte der Familie CHAPUY ist sehr eng mit der von Oger verbunden. Tatsächlich war ein Vorfahre, kurz nach der franzözischen Revolution, zum Bürgermeister des Dorfes gewählt worden. Seit mehr als einem Jarhundert baut die Familie traditioneller Weise Wein an. Die aktuelle Marke war jedoch vom Serge CHAPUY in 1952 geschaffen, um den Champagner zu verkaufen.

Heute behält die dritte Generation CHAPUY, ganz weiblich, mit der Unterstützung des Brandgründersohnes Arnold Chapuy die Suche nach höchster Qualität von Champagne Chapuy bei. Aurore Chapuy, die jüngste, kümmert sich um den Weinbau und um die Zubereitung des Weines, während Elodie, die älteste, die Vermarktung und die Markenentwicklung sowohl in Frankreich als auch im Ausland gewährleistet.